Dienstag, 31. Januar 2017

Ein Song und seine verdammt geile Visualisierung



VAN HOLZEN veröffentlichen am 3. März 2017 ihr Album "Anomalie". Nach der Single "Herr der Welt" gibt es jetzt mit dem Song "Schüsse" einen zweiten Sneak Peek zu dem, was wir von ihrem neuen Werk erwarten dürfen.

Dieser neu erschienene Track ist seit dem 25. Januar 2017 auch visuell zu konsumieren - in Form eines verdammt geilen Musikvideos. Was auch nicht anders zu erwarten war, nach den ebenso grandiosen Aufnahmen der Songs "Wüste" und "Herr der Welt".

Die aktuelle Single von VAN HOLZEN ist in dem Musikclip, meiner Meinung nach, unübertrefflich gut in Szene gesetzt worden. Die Farbgebung und die atemberaubende, aber raue Landschaft passen perfekt zu der Bandidentität und dem Sound des Trios, sowie natürlich auch speziell zu dem Lied "Schüsse". Dessen packende Melodie spiegelt sich in den Eindrücken des Musikvideos wider. Kameraführung und Schnitt immer abgestimmt, auf Rhythmus und Klang des Songs. 

Besonders begeistert bin ich von der krassen Ästhetik der eingesetzten Bilder bei dieser professionellen Umsetzung. So erscheint das Video an sich schon als kleines Kunstwerk und Inspirationsquelle, auch wenn natürlich der Song im Vordergrund steht. Verdient, da dieser Track wirklich rockt. Der Sound ist auf das wichtigste reduziert, sodass Bass, Schlagzeug, Gitarre und Gesang gezielt einschlagen können - ins Herz, und den Nerv für geniale Musik treffend.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen