Freitag, 13. Juli 2018

AUF DER SUCHE NACH MEHR

Ein erster Atemzug. Ein Puls, der zu wahrem Leben expandiert. Mit all den Gedanken, Erfahrungen, Bekanntschaften, vielleicht einengenden Mustern. Jeder gegangene Schritt ist Sinnbild für die mehr oder minder schillernden Eindrücke, für Verantwortung und Pflicht. Bis der Weg in Entscheidung mündet. Hin- und Hergerissenheit. Neue Ideale.

"Miles Davis", die neue Single FYE & FENNEK's formt eine Vorstellung von der inneren Antriebskraft, welche nach Individualität und Freiheit strebt. Beginnend mit einem Rhythmus wie ein Herzschlag, bald umspült von sanft klingendem Gesang. Die Idee der Distanz in Intimität wird hier durch lebensnahe, musikalische Untermalung zu einem fast greifbaren Gefühl. Der Höhepunkt dessen scheint im Refrain alle Hemmungen zu durchbrechen und sorgt so für einen unbeschwerten Moment. Einen, der erlaubt die Arme auszubreiten und tief einzuatmen.

Doch dieses pure Gefühl lässt weiterhin Nachdenklichkeit durchschimmern. Oder den Alltag. Wie ebenfalls das dazugehörige Musikvideo zeigt. Szenen voll Euphorie und Glück sind unmittelbar mit der eintönig wirkenden "Realität" verbunden. Scheinen vielleicht parallel in den Gedanken der Protagonistin abzulaufen. 

Als Fortsetzung der Geschichte in "Places", der ersten Single von FYE & FENNEK, knüpfen die Filmsequenzen nun sorgenvoller an die Hochstimmung  des vorhergehenden Teils an. Der einst durch Verliebtheit und der Befreiung aus den Zwängen der Tradition losgelöste Gemütszustand erfährt eine Dämpfung. Ein erneutes Hinterfragen der Aspekte Heimat und Akzeptanz. Daraus ergibt sich für die Protagonistin abermals die Motivation der Flucht vor bestehenden Situationen. Der Beginn einer "Suche nach mehr".

"Miles Davis" ist der dritte Vorbote vom Album "Separate Together", das am 27. Juli diesen Jahres erscheinen wird. Und ein weiterer Song, mit dem das Duo FYE & FENNEK der Frage nach dem Gefühl der Zugehörigkeit auf den Grund geht. Hier kannst Du Dir das Video ansehen:


RECORDS ARE A GIRLS BEST FRIEND