ABOUT


Problembewältigung. Das ist, als was dieser Blog vor zwei Jahren startete. Mit Eindrücken von Musik und Konzerten im digitalen Rucksack, die zu reichlich waren, um sie alle den Freunden zuzustecken. Also kam das world wide web ins Spiel. Mein Tor von der brandenburgischen Provinz zu einem tatsächlich Musik interessierten Publikum.

Und viel hat sich seit dem nicht geändert. Nach der Schule tauschte ich mein Bahnticket nach Berlin gegen eins nach Hamburg. Den Konzertkalender immer ein bisschen zu voll und die Musik immer ein bisschen zu laut, wenn Du meine Familie fragst. Meine Zeit investiere ich weiterhin leidenschaftlich ins Entdecken neuer Bands und Künstler/Innen, die die Welt vielleicht noch nicht gesehen hat – aber unbedingt sollte. Oder ich sitze gedankenverloren vor meinem Plattenspieler, auf dem gerade eine alte Stones Platte ihre Runden dreht.

Ob Oldie oder Newcomer – der Blog ist mein Versuch, Dir die Musik näherzubringen, die mich begeistert. Künstler/Innen vorzustellen. Und kennenzulernen, wer hinter den Zeilen und Melodien steckt, die mich täglich begleiten. Dabei bestehen keine klaren Grenzen, eine Einordnung in Genres kann und möchte ich nicht vornehmen. Das einzige, was ich ordne, sind meine Platten nach Alphabet und mitreißende Songs in neue Playlisten.

Das ist also mein kleiner Musikkosmos und falls Du daran teilhaben möchtest, heiße ich Dich herzlich willkommen. Zwischen Eindrücken, Erlebnissen und persönlichen Empfehlungen. Oder vielleicht machst Du auch selbst Musik? Dann begrüße ich eine Vorstellung Deiner Band oder Deines Projektes (das die nächste begeisternde Entdeckung sein könnte) – genauso wie jeden anderen Austausch und Plausch über mein Lieblingsthema.

Kopiere einfach abgefreakt.de@gmail.com in deinen Mailer. Lass bei Facebook ein Däumchen da und slide durch meine digitale Fotografieausstellung auf Instagram. Den passenden Soundtrack gibt’s auch – und zwar hier. Ansonsten sieht man sich beim nächsten Konzert.

Grüßchen,
Annekatrin

RECORDS ARE A GIRLS BEST FRIEND